Archiv

DJK mit zwei Titeln bei Pokalendspielen

Einmal mehr richteten wir am vergangenen Samstag, 10.02.2018, die Pokalendspiele des Tischtenniskreises Siegen am Giersberg aus. Unsere Jugend- und B-Schülermannschaft hatte das Finale erreicht und musste jeweils gegen den Nachwuchs des VfB Burbach antreten.

Hochkonzentriert starteten Mahmoud Diraoui, Lukas Lauber und Oliver Keller in das Finale der Jungenklasse und stellten mit drei klaren 3:0-Erfolgen über Moritz Petri, Adrian Schöps und Heiner Lingemann schon vor dem Doppel die Weichen auf Sieg. Hier setzten wir auf das eingespielte Duo Oliver Keller / Kai Faber, die in einem hartumkämpften Spiel nach 1:2-Satzrückstand wieder zurückfanden und gegen Moritz Petri / Heiner Lingemann nervenstark den 5. Satz mit 13:11 für sich entscheiden konnten. Am Nachbartisch hatte Mahmoud schon vor Ende des Doppels sein nächstes Einzel klar gegen Adrian gewonnen, das aber nicht mehr in die Wertung einging. Herzlichen Glückwunsch zum souveränen 4:0-Erfolg!

Pokalsieger Jungen 2018:
Kai Faber, Oliver Keller, Lukas Lauber und Mahmoud Diraoui

Unsere B-Schüler Emilian von Daacke, Luca Muster und Laurin Greil hatten deutlich mehr zu kämpfen. Nach zwei Siegen der jeweiligen Spitzenspieler stand es erwartungsgemäß 1:1. Emilian ließ gegen Leon Wiens nichts anbrennen und Luca konnte zwar die ersten beiden Sätze knapp gestalten, hatte aber letztlich gegen Phil-Luis Paulke keine Chance. In der Folge erhöhte Laurin, den wir taktisch auf Position 3 gesetzt hatten, gegen Leonit Bajrami auf 2:1. Im anschließenden Doppel kamen Rechtshänder Laurin und Linkshänder Emilian gegen Phil-Luis Paulke und Leon Wiens zunächst überhaupt nicht ins Spiel, liefen sich einige Male "über die Füße" und gaben folgerichtig den 1. Satz deutlich ab. Im 2. Satz standen die beiden nun besser zum Ball und auch besser zum Gegner und gewannen diesen ungefährdet mit 11:7. Der 3. Satz sollte die Vorentscheidung liefern. Unser Duo hatte nun endlich ins Spiel gefunden, musste zwar Satzbälle abwehren, konnte aber letztlich den Satz mit 13:11 für sich entscheiden. Im 4. Satz lief dann wieder alles nach Plan und unsere Jungs bauten die Gesamtführung auf 3:1 aus. In der zweiten Einzelrunde kam es zum Spiel der beiden Spitzenspieler Emilian und Phil-Luis. Nach 2:1-Satzführung musste Emilian in den Entscheidungssatz. Parallel dazu trat Laurin gegen Leon an. Nachdem Laurin die ersten vier Sätze jeweils knapp gewonnen bzw. verloren hatte, dabei sogar im 1. Satz ein 6:10 in ein 12:10 drehte, lief es im 5. Satz richtig gut und Laurin konnte diesen nervenstark mit 11:1 für sich entscheiden und damit den insgesamt vierten Punkt zum Finalsieg beisteuern. Damit avanchierte er zum Matchwinner der Partie, da Emilian am Nachbartisch trotz Führung im Entscheidungssatz am Ende seinem Gegner zum Sieg gratulieren musste. Herzlichen Glückwunsch dem Trio zum 4:2-Erfolg!

Pokalsieger Schüler B 2018:
Emilian von Daacke, Luca Muster, Laurin Greil

Vereinsanschrift

DJK TuS 02 Siegen e.V.
z. Hd. Thomas Schultheis
Sankt-Michael-Straße 12
57072 Siegen

Spiellokal

Alte Dreifachturnhalle am Giersberg
(Bertha-von-Suttner-Schule)
Kolpingstraße 35
57072 Siegen

Kontakt

Abteilungsleiter Tobias Pontz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!