Archiv

Rückblick 06/07 - 3. Herren

2. Kreisklasse Gruppe 3

Endlich geschafft! Im Vorjahr hatten wir den 2. Platz nur um einen Punkt verpasst und damit die Chance auf die Teilnahme an der Relegationsrunde vertan. In diesem Jahr haben wir es endlich geschafft. Unsere dritte Mannschaft ist nun wirklich in der 1. Kreisklasse angekommen. Vorangegangen sind dem viele enge und hart umkämpfte Spiele, die manchmal an Dramatik nicht zu übertreffen waren. So wurde es auch in dieser Saison wieder spannend:

Die TTG SMS Dahlbruch 2 ständig im Nacken konnten wir uns zum Saisonende den 2. Platz in der Tabelle mit einem knappen Vorsprung von zwei Punkten sichern. Der TuS Alchen sowie der FC Grün-Weiß Siegen waren ebenfalls ständig bemüht, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Aber am Ende reichte es "nur" noch für die Plätze 4 und 5. Ausschlaggebend waren sicherlich die beiden 9:6-Siege gegen Dahlbruch in Hin- und Rückrunde, wobei uns vor allem im Februar in Dahlbruch ein Hexenkessel erwartete. Zudem konnte die anfängliche Doppelschwäche der Hinrunde zur Rückrunde überwunden werden. Die Bilanz von 29:4 fällt deutlich aus. Auch die Einzelbilanz aller Spieler von 62:21 in der Rückrunde steht dem in nichts nach.

Mit dem hervorragenden 2. Platz in der Tabelle (den 1. Platz belegte der TuS Ferndorf 4 mit 44:0 Punkten) war zwar der Aufstieg in die 1. Kreisklasse noch nicht gesichert, aber zumindest hatten wir uns für die Teilnahme an der Relegationsrunde qualifiziert. Mit Spannung wurde in den darauf folgenden Wochen die Auslosung der Spielbegegnungen erwartet.

Unser erster Gegner war der TSV Siegen. Vor großer Kulisse endete die Begegnung mit einem ernüchternden 4:9 Niederlage. Für uns war nun klar, dass gegen unseren nächsten Gegner, den TTC Feudingen, unbedingt ein Sieg herbei musste. Alles sah auch zunächst recht viel versprechend aus. Durch den Gewinn von zwei Doppeln gingen wir zunächst in Führung. Die weiteren darauf folgenden Austragungen ließen unseren Punktevorsprung in dieser Begegnung aber zusammenschmelzen. Am Ende stand es nach einer mit größtem Einsatz erbrachten Leistung dann doch 9:7 für unseren Gastgeber. Dennoch wurde der Spieltag mit einem gemütlichen Abend im Eulenspiegel beendet, wobei immer noch nicht geklärt ist, wer die Aufstiegsregeln vollständig verstanden hat!

Wenn jetzt kein Sieg in der dritten und damit letzten Begegnung erreicht würde, war der Traum vom Aufstieg ausgeträumt, zumal ein Sieg nicht automatisch den Aufstieg sicherte. Der Gegner im Entscheidungsspiel lautete TV Krombach - der Tabellendritte der zweiten Relegationsgruppe. Verstärkt durch Peer Heupel gingen wir optimistisch in das Spiel. Leider verletzte sich Peer nach einem erfolgreichen Doppel in seinem ersten Einzel. Dennoch schafften wir es diese Begegnung mit 9:5 für uns zu entscheiden. An dieser Stelle wünschen wir Peer noch einmal Gute Besserung und hoffen, dass er unsere Mannschaft bald wieder verstärken kann.

Trotz des gewonnenen letzten Spiels brauchten wir für den Aufstieg noch viel Glück. Denn nur durch den Rückzug einer anderen Mannschaft konnten wir noch in die 1. Kreisklasse gelangen. Lange Zeit war aber nichts zu erfahren. Erst sehr spät bekamen wir dann die Nachricht, dass der TuS Hilchenbach 3 seine Mannschaft aus der 1. Kreisklasse zurückzog. Mit dieser Entscheidung der Hilchenbacher stand unserem Aufstieg nun nichts mehr im Wege.

Unsere Freude über diese Nachricht war natürlich unbeschreiblich und wurde mit ein paar Bier gebührend gefeiert.

Pl.MannschaftSpGUVSpielePunkte
1.TuS Ferndorf 4222200198:3444:0
2.DJK TuS 02 Siegen 3221903181:6738:6
3.TTG SMS Dahlbruch 2221804180:7536:8
4.TuS Alchen 2221507165:8930 14
5.FC Grün-Weiß Siegen221507157:9930:14
6.SpVg. Langenau2210210129:14622:22
7.TuS Fellinghausen 2228014110:15516:28
8.TG Fr. Klafeld-Geisweid 4227213102:16116:28
9.FC Grün-Weiß Siegen 222621498:16514:30
10.TG Fr. Klafeld-Geisweid 322421693:18010:34
11.TTG SMS Dahlbruch 322121961:1924:40
12.TuS Ferndorf 522121983:1944:40

Vereinsanschrift

DJK TuS 02 Siegen e.V.
z. Hd. Thomas Schultheis
Sankt-Michael-Straße 12
57072 Siegen

Spiellokal

Alte Dreifachturnhalle am Giersberg
(Bertha-von-Suttner-Schule)
Kolpingstraße 35
57072 Siegen

Kontakt

Abteilungsleiter Tobias Pontz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!